Herzlich willkommen auf meiner Webseite

 

Ich freue mich, Ihnen einen kleinen Einblick in mein kreatives Schaffen als Malerin geben zu können.

Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.

Henri Matisse

Meine Werke

Erstellt mit hochwertigen Künstler Ölfarben und Pigmenten in Acryl auf Leinwand.

Aktuelles

ARTe 2020

Zeitgenössische Kunst

19. – 22. März 2020

 

Preview und Eröffnung:
Donnerstag, 19. März 2020 17 – 21 Uhr

Freitag, 20. März und
Samstag 21. März 2020, 11 – 20 Uhr
Sonntag, 22. März 2020, 11 – 18 Uhr

Ort: Messe Sindelfingen

Mahdentalstraße 116
71065 Sindelfingen
Navigation: Schwertstrasse 58 

[KUN:ST] QUARTIER

präsentiert die Ausstellung für grosse Formate


GROSSE KUNST 

vom 30.01.2020 – 23.02.2020
Vernissage am 2. Februar – 11.15 Uhr

Öffnungszeiten
Donnerstag – Freitag 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag 11.00 – 16.00 Uhr

Ort
Schmalzstrasse 4
71220 Leonberg

(Parken im Altstadtparkhaus Ausgang Hinterer Zwinger)

Über mich

About me

Inspiriert von der Natur, von ihrer unermesslichen Vielfalt an Formen und Farben, aber auch durch Intuition, gestalte ich meine Bilder. Im Malprozess bin ich ständig im Dialog mit meinem Werk, suche nach Spannung, Rhythmus und Harmonie. Der naturgegebene Wechsel in Disharmonien wird gelöscht. Farbige Flächen, Linien und Farbklänge zeigen sich mal heiter, mal verspielt, die nicht selten zugunsten der Komposition übermalt und verändert werden. Die positive Aussage soll den Betrachter entspannen. 
2016 wurde ich mit fünf weiteren deutschen Malern ausgewählt,  am VI. Internationalen Pleinair „Green Noise“ Russland-Deutschland in Pljos, Oblast Ivanovo, teilzunehmen. Wohnort des berühmten russischen Malers Isaak Levitan im 19. Jahrhundert. Finanzielle Unterstützung des Projekts seitens des Ministeriums für Kultur der Russischen Föderation, um die kulturelle Verbindung beider Länder zu fördern.
Inspired by nature, by her immeasurable abundance of shapes and colours, but also by intuition, I create my images. During the painting process I am in a permanent state of dialogue with my work, seeking passion, rhythm and harmony. The natural alternation of disharmonies is quenched. Colourful areas, lines and nuances appear at once bright, then playful. Quite often they are changed or painted over to enhance the composition. The beholder should be made to feel relaxed by their reassuring statement.
In 2016, along with five other German painters, I was chosen to take part in the VI. International Plenum “Green Noise” Russia-Germany, in Plyos, Ivanovo Oblast, the Russian Painter Isaak Levitan’s residence in the 19th century. The project is supported financially by the Ministry of Culture of the Russian Federation to promote cultural connections between the two countries.

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen

Über die Jahre konnte ich meine Bilder in Ausstellungen in verschiedenen Ländern zeigen.